Haferkekse mit Banane. “Kekse für Lucy”. Zuckerfrei.

Diese Haferkekse backen wir oft. Die Kids übernehmen die Vorbereitung und sind stolz die Kekse selbst hergestellt zu haben…. Meine Oma liebte es Haferbei zu kochen. Sie war auch die Königin in der Küche und bekochte unsere ganze Familie mit gesundem Essen. Jeden morgen gab es Haferbrei. Ohne “wenn und aber” musste jedes Familienmitglied eine kleine Schüssel Haferbrei essen. Ich erinnere, als ich mit 4,5 Jahren angefangen habe mit meiner Oma zu kochen, habe ich mir selbst insgeheim versprochen: “wenn ich selbst Mama bin – werde ich NIEMALS Hafer in meiner Küche verwenden…”  Interessant, dass ich heute sehr viele Rezepte mit Hafer zubereite – von Keksen bis zu vegetarischen Schnitzel. Und jedes Mal bin ich von diesem vielseitigen Lebensmittel begeistert.

Die Haferkekse bestehen hauptsächlich aus Banane und Hafer. Wer mag kann noch etwas Honig, Ahornsyrup oder Agavendicksaft verwenden. Das Rezept kommt ohne Zucker und ohne Mehl aus. Warnung: die Kekse sind so lecker, dass man Gefahr läuft bereits bei der Zubereitung den Teig aufzuessen. Keine Hemmungen, sie können auch roh gegessen werden.

Du brauchst für die Zubereitung 10 Minuten plus Backzeit von 14 -18 Minuten.

Grundzutaten für 1 Blech Haferkekse:

2 Tassen Haferflocken zart oder kernig ( 350 Gramm),

2 reife Bananen

3 EL Honig

3 EL Rosinen

3 EL Sonnenblumenkerne

1/3 TL Zimt

Abrieb der Schale einer unbehandelten Orange oder Zitrone

Apropos: Reife Banane hat eine „Leopardenschale“ mit kleinen schwarzen Punkten. Wenn Du gelbe Bananen kaufst braucht es circa 1-2 Tage bei Zimmertemperatur im dunklen Raum, dann ist die Banane reif.

imgp0376

Zum verfeinern der Haferkekse dienen alternativ:

  • Datteln und jede andere Art von trockenen Obst und Beeren.
  • Alle Arten von Nüssen und Kernen.
  • Honig oder andere pflanzliche Süßmacher, wie Agavendicksaft, Ahornsirup.

IMGP0363.JPG

Ich hatte heute in meinen Haferkeksen:

( für 2 Backbleche)

3 reife Bananen, 2,5 Tassen Hafer (kernige Haferflocken), 6 EL Agavendicksaft, ½ Tasse Kokosraspel fein, ½ Tasse Rosinen, ½ Tasse Sesamsaat, 1,5 TL Zimt, ½ Tasse Sonnenblumenkerne,  ½ Tasse Amaranth gepufft, Abrieb einer Bio-Zitrone, sowie Pinienkerne und Wallnusskerne zum verzieren.

IMGP0358.JPG

Zubereitung:

Reife Bananen mit der Hand oder Gabel zermatschen.  Die übrigen Zutaten dazu geben und zum einheitlichen Teig gut durchmischen. Es ist wichtig, dass der Hafer sich mit Banane verbunden und die Flüssigkeit aufgesogen hat. Den Teig probieren und auf Wunsch mehr Honig oder Agavendicksaft dazu geben.  Backpapier auf das Backblech legen und auf Wunsch mit Kokosnussöl einreiben. Das gibt ein wunderbares Aroma für die Kekse und die gesamte Küche. Kekse mit zwei Esslöffeln auf dem Backblech formen. Backofen vorheizen und Kekse bei 185 Grad 14 – 18 Minuten lang backen. Fertig sind die Kekse dann, wenn sie am Rand etwas fest werden.

imgp0404

Tipp: wenn Du Kinder hast – lade sie dazu ein die Kekse zusammen zu backen. Meine Kids haben viel Freude am Backen und – am Essen natürlich auch 😉

 

Rezept drucken
Haferkekse
Diese vegane Haferkekse sind so lecker, dass die ersten Leckerbissen schon beim Zubereiten verputzt werden. Kein Problem, denn man tut sich etwas Gutes: die Kekse kommen ganz ohne Zucker und Mehl aus. Sie sind schnell gebacken und sind eine tolle Lösung bei überraschendem Besuch.
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 12 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 12 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Anleitungen
  1. Reife Bananen mit den übrigen Zutaten zermatschen. Kekse formen. Backpapier auf das Backblech legen und auf Wunsch mit Kokosnussöl einreiben. Das gibt ein wunderbares Aroma für die Kekse und die gesamte Küche. Backofen vorheizen und Kekse bei 185 Grad 10 - 14 Minuten lang backen. Sind die Kekse oben etwas goldig geworden – sind diese fertig. Diese Kekse eignen sich auch als Rohkost. Es reicht die Kekse auf dem Blech an der Sonne zu trocknen. Wenn Du ein Dörrautomat zu Hause hast: einfach die Kekse rein tun. Fertig sind die Kekse dann, wenn sie fest werden, ohne in der Hand die Form zu verlieren.

Сохранить

Сохранить

Сохранить

Сохранить

Сохранить

Сохранить

Сохранить

Сохранить

Сохранить

Сохранить

Сохранить

Сохранить

Сохранить

Сохранить

Сохранить

Сохранить

Сохранить

Сохранить

Сохранить

3 Kommentare zu „Haferkekse mit Banane. “Kekse für Lucy”. Zuckerfrei.“

    1. Liebe Gabriele, ich habe die Kekse noch nicht im Dörrautomat getrocknet. Es würde mich interessieren, wie dein Ergebnis aus dem Dörrautomat wird. Wäre toll, wenn Du es mit uns teilen kannst!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.