Spargel auf Brot mit Rote Beete Tahini Creme. (Das Gericht zur russisch-deutschen Völkerverständigung)

Es ist Spargelzeit in Deutschland. Nach langem Winter ist es das erste Gemüse, das uns den Frühling aus der eigenen Region auf den Teller bringt. Zugegeben, der Spargel war für mich ein unbekanntes Gemüse, als ich nach Deutschland kam. In meiner Heimat – Russland war es ganz unbekannt. Obwohl die Klimaverhältnisse von Deutschland und dem westlichen Teil Russlands sich sehr ähneln, wurde Spargel bei uns nicht angebaut.

Was macht man, wenn man etwas nicht kennt? Man ignoriert es zunächst und wartet auf eine passende Gelegenheit es zu probieren. Ich fragte Bekannte nach dem Spargelrezept und habe Jahre gebraucht, um Geschmack an diesem (für mich) exotischen Gemüse zu finden. Es kam mir zu kompliziert vor: Spargeltopf, Spargelschäler, Spargelsauce mit viel Butter… Eines Tages aber kam die Gelegenheit den Spargel kennenzulernen.

Es war mein Ehemann. Da er auch aus Russland kommt, wollte ich etwas Besonderes aus der deutschen Küche zubereiten. Es war Spargelzeit. Zum schälen nahm ich den Kartoffelschäler, zum Kochen – die Bratpfanne. Die Sauce bestand aus Olivenöl und Zitrone. Wir waren beide von dem Ergebnis begeistert.

Heute möchte ich Euch mein russisch-deutsches Spargelrezept vorstellen. Für Russland steht die rote Beete – das ultimative Gemüse, das überall in Russland zum Essen dazu gehört. Der Spargel steht für Deutschland. Zusammen ergeben sie ein Duo, das umwerfend schmeckt und super gesund ist.

Wir brauchen Spargel, rote Beete, Tahini ( Sesampaste) , dunkles Brot und etwas Erdbeeren.

Den Spargel waschen, schälen. In einer Pfanne in wenig Wasser dünsten, dass es bissfest ist.

Die rote Beete waschen und dampfgaren. Wer keinen Einsatz für dem Topf zum Dampfgarer hat kocht sie. Ich möchte Euch den Einsatz zum dämpfen ans Herz legen – denn so bleiben mehr Vitamine in Eurem Gemüse. Das Dampfgaren gehört zu den gesündesten Arten Lebensmittel zuzubereiten. Beim Kochen verliert das Gemüse die Vitamine, die guten Stoffe wandern ins Wasser. Wenn rote Beete bissfest ist: auf den Teller legen, abkühlen und schälen. Rote Beete zusammen mit Tahini, etwas Wasser (4-5 EL) vom Spargel, Salz, Pfeffer, Basilikum, gemahlenen Koriander und etwas Zitronensaft in einem Mixer zur Creme verarbeiten. Wer keinen Standmixer hat – nimmt Zauberstab. Die rote Beete kann in diesem Fall etwas weicher gegart werden.

Eine Scheibe Brot im Toaster oder in einer Pfanne rösten, großzügig rote Beete Tahini drauf geben und den Spargel darauf drapieren. Erdbeeren in Scheiben oder ganz dazu geben. Ein Fest für das Auge und den Gaumen ist in 15 Minuten zubereitet!

HABT IHR DAS REZEPT AUSPROBIERT UND SICH INSPIRIEREN LASSEN ?

Dann hinterlasst mir einen Kommentar oder verlinkt mich auf eurer Seite bei Social Media mit dem Hashtag #ich-im-glueck.

Ich freue mich auf euer Feedback!

Rezept drucken
Spargel auf Brot mit Rote Beete Tahini Creme.
Vorbereitung 15
Kochzeit 15
Portionen
Zutaten
Vorbereitung 15
Kochzeit 15
Portionen
Zutaten
Anleitungen
  1. Den Spargel waschen, schälen. In einer Pfanne oder Kochtopf in wenig Wasser dünsten, dass es bissfest ist. Das Wasser vom Spargel in ein Glas abfüllen.
  2. Die rote Beete waschen und dampfgaren. Wer keinen Dampfeinsatz hat, kocht sie, bis sie bissfest ist. Rote Beete abkühlen und schälen.
  3. Rote Beete zusammen mit Tahini, etwas Wasser (4-5 EL) vom Spargel, Salz, Pfeffer, Koriander, Basilikum und Spritzer von Zitronensaft in einem Mixer zur Creme verarbeiten. Wer keinen Standmixer hat – nimmt Zauberstab. Die rote Beete kann in diesem Fall etwas weicher gegart werden.
  4. Vier Scheiben Brot im Toaster oder in einer Pfanne rösten, großzügig rote Beete Tahini drauf verteilen und den Spargel darauf drapieren. Erdbeeren in Scheiben oder ganz dazu geben. Guten Appetit!

 

Сохранить

Сохранить

Сохранить

Сохранить

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.