Selbstgemachtes Eis mit Obst und Beeren ohne Milch und Zucker.

Für diese Eiskreation braucht Ihr keine Eismaschine. Unsere Helfer sind: ein Tiefkühlfach und ein Stabmixer. Wer einen hochleistungsfähigen Standmixer oder einen food processor hat, wird sein Eis noch schneller genießen können.

Wir nehmen Früchte, die Ihr gerade da habt und packen sie für 4 -5 Stunden ins Tiefkühlfach.

Danach geben wir die Früchte für 1 Minute in den Mixer. Bei meinem Standmixer gebe ich 40 Sekunden ein auf Stufe „Low“. (Banane schneide ich vorher in große Stücke.) Fertig ist unser Eis! Ein Zauberstab macht es auch, es braucht nur mehr Zeit und kleine Pausen, um Überhitzung zu vermeiden.

Wer Ingwer, Zitrone, Basilikum und andere Zutaten zum würzen verwendet, braucht sie nicht einzufrieren. Einfach die kleine Menge der Wunschzutat in den Mixer mit der gefrorenen Frucht dazu geben und mixen.

Da mein Mann, ich und die Kids Mango lieben, gibt es bei uns Mango Sorbet.

Die tolle Erdbeerzeit genießen wir natürlich auch. Die Erdbeeren wollte ich aber nicht einfrieren. Als Basis habe ich Banane eingefroren und diese zusammen mit frischen Erdbeeren zum leckeren Eis gemixt. Und dann entdeckte ich noch Preiselbeeren im Tiefkühlfach. Ich liebe den sauren Geschmack. Sofort war ein Preiselbeere Sorbet mit etwas Ingwer und Ahornsirup fertig. Wenn du gleich ein paar Sorten Eis zubereitest, hast Du prächtige Farben vor Dir, die im Glas geschichtet einfach toll aussehen. Ein Bild von einem Eis Sorbet ist fertig!

Eurer Fantasie ist bei diesem Eis keine Grenze gesetzt. Ihr könnt experimentieren wie ihr lustig seid. Das Rezept ist, ich sag mal, zu 99% gelingsicher, egal welche Zutaten ihr miteinander kombiniert, Hauptsache Ihr habt eine Hauptzutat eingefroren. Und wenn nicht: dann wird es ein Smoothie, das auch sehr gut schmeckt und gekühlt auch mal, als Dessert im Sommer angeboten werden kann.  Noch ein Tipp: wer Kugel aus Eis formen möchte, packt das fertige Eis nochmal für ca. 40 Minuten in das Tiefkühlfach. Viel Spaß beim Ausprobieren!

HABT IHR DAS REZEPT AUSPROBIERT UND SICH INSPIRIEREN LASSEN ?

Dann hinterlasst mir einen Kommentar oder verlinkt mich auf eurer Seite bei Social Media mit dem Hashtag #ich-im-glueck.

Ich freue mich auf euer Feedback!

Rezept drucken
Selbstgemachtes Eis ohne Milch und Zucker.
Vorbereitung 10 Minuten
Wartezeit 4 Stunden / Nacht
Portionen
Zutaten
Vorbereitung 10 Minuten
Wartezeit 4 Stunden / Nacht
Portionen
Zutaten
Anleitungen
  1. Für das Mango Sorbet: Zwei reife Mango schälen, den Stein entfernen und in grobe Stücke schneiden. Über Nacht oder 4 Stunden im Tiefkühlfach aufbewahren, danach im Standmixer 1 Minute lang (je nach Mixer) zur Eiscreme: Mangosorbet mixen.
  2. Für das Preiselbeeren Sorbet: 200 Gramm tiefgefrorene Preiselbeeren und 1/2 Banane in den Standmixer mit Ingwer und Agavendicksaft geben und 1,5 Minuten auf LOW zur cremigen Konsistenz von einem Sorbet mixen.
  3. Für das Erdbeeren Sorbet: 250 Gramm frische Erdbeeren mit 1 tiefgefrorener Banane im Sandmixer über 1,5 Minuten auf niedrigster Stufe (LOW) zur cremigen Konsistenz mischen. Mit Erdbeeren und Minze garnieren

Сохранить

Сохранить

Сохранить

Сохранить

Сохранить

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.